Dr. Jana Rückert-John

Dr. Jana Rückert-John ist Professorin für „Soziologie des Essens“ im Fachbereich Oecotrophologie der Hochschule Fulda. Nach dem Studium der Sozialwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin und der Universität Oldenburg forschte und lehrte Dr. Jana Rückert-John von 2000 bis 2012 an der Universität Hohenheim im Bereich Land- und Agrarsoziologie sowie Gender und Ernährung. Hier promovierte sie zum Thema „nachhaltige Ernährung in der Außer Haus-Verpflegung“. Sie ist Vorstandsvorsitzende des Netzwerkes Ernährungskultur, das im Januar 2015 als Zusammenschluss von IAKE und AGEV gegründet wurde.

Dr. Silke Lichtenstein

Die Diplom-Ökotrophologin und Gastronomie-Betriebswirtin arbeitete bereits im Universitätsklinikum Heidelberg im Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin. Sie promovierte im Jahr 2012 an der Ruprecht-Karls-Universität in Heidelberg im Bereich der Humanwissenschaften und war bis 2013 bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau in Frankfurt a.M. in der Abteilung. Zentrale Services, Gastronomie tätig. 2013 wurde sie als Ernährungsberaterin/DGE zertifiziert. Zusätzlich  bildete sie sich zur Adipositas-Trainerin („Obeldicks“, Kinderklinik Datteln) weiter. Seit Dezember 2014 ist sie Freiberuflerin und Inhaberin der „bissweise Consulting“ in Stuttgart.

Wolfgang Gutberlet

Wolfgang Gutberlet leitete 1973-2009 das Handelsunternehmen „tegut…“ als Vorstandsvorsitzender und prägte dabei den Bio-Gedanken als Vorreiter in Deutschland. Er wurde als Ökomanager des Jahres 2005 und als Entrepreneur des Jahres 2007 ausgezeignet. Für die „nachhaltigste Strategie“ wurde er 2008 mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis geehrt. Sein Beitrag an der Schaffung und Entwicklung von Arbeitsplätzen sowie sein Verdienst an der Erhöhung der Lebensmittelqualität in Deutschland haben zur Auszeichnung mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande geführt, das ihm 2008 verliehen wurde. Seit März 2013 ist Wolfgang Gutberlet Vorsitzender des Aufsichtsrates der W-E-G Stiftung Co. KG mit Sitz in Fulda.

Christoffer Müller

Christoffer Müller ist seit 2003 gelernter Koch und war danach mehrere Jahre als Chef de partie tätig. Im Jahr 2009 erwarb er an der Hotelfachschule in Fulda seinen Abschluss als staatlich geprüften Betriebswirt und bildete sich zum Küchenmeister weiter. Es folgten diverse Nebentätigkeiten als Koch. Er war bereits als Fachberater Gastronomie bei „tegut… bankett GmbH“ sowie als Küchenmanager bei „DRK Fulda gGmbH“ tätig. Seit April 2015 arbeitet er nun als Küchenchef Gastronomie und Events bei „bankett sinnreich“.

Lothar Kotzias

 

Lothar Kotzias studierte an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn Volkswirtschaftslehre und schloss am 16.8.1989 mit dem akademischen Grad des Diplom-Volkswirtes ab. Er arbeitete nach dem Studium bei der Robert Bosch GmbH in Stuttgart und London,  wechselte jedoch 1993 zur Bruno Steinhoff GmbH. Im Jahr 2001 machte er sich selbständig. Er ist seitdem im Bioweingroßhandel zu Hause, gründete die „Weindiele“ und spezialisierte sich auf Weine mit Zusatzfunktion.

Hermann Oswald

Herr Oswald gründete 1996 die EPOS Kommunikation & Handel GmbH und baute einen Fachgroßhandel für Bio-Lebensmittel für Großverbraucher auf. 1997 erfolgte die Gründung der BASIC AG Lebensmittelhandel, bei der er bis 2004 Aufsichtsratsmitglied war. Im Jahr 2006 gründet er die EPOS Bio Partner Süd GmbH als Netzwerk von Bio-Fachgroßhändlern und übernimmt das Fachgroßhandelsgeschäft der EPOS K. & H. GmbH.

Gilbert Bielen

Der „Biokoch aus Leidenschaft“ schloss im Jahr 1992 seine Ausbildung zum Koch ab und übte fortan in verschiedenen Unternehmen seine erlernte Tätigkeit aus. Seit April 2007 arbeitet er als Küchenleitung im Kinderkrankenhaus St. Marien in Landshut. Hier erfolgte im Januar 2008 eine Umstellung der kompletten Lebensmittel auf 100% Bio. Aktuell engagiert er sich als Referent und Bio-Coach beim Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und sitzt im Prüfungsausschuss der IHK Passau für Köche. 2015 erhält er die Auszeichnung der Schweinsfurthstiftung „Tierschutz auf dem Teller“.

Stefan Wachter

Herr Wachter ist seit 1993 gelernter Groß-und Außenhandelskaufmann, entschied sich jedoch dazu, zusätzlich in die Koch-Lehre zu gehen. Seit 1997 führt er nun dieses Handwerk aus. Der Staatlich geprüfte Betriebswirt in der Fachrichtung Hotel- und Gaststättengewerbe  arbeitete bereits u.a. in Ulm, Österreich und Irland als Chef de Partie. Von  2005 – 2011 war er im Marriot Hotel Management in Frankfurt als Gastronomischer Leiter tätig. Seit Mai 2011 ist er nun als Sachbearbeiter Einkauf für den Bereich F & B der KFW – Bankengruppe, Frankfurt als Purchasing Manager aktiv.

Ludwig Gruber

Ludwig Gruber hat seine eigene Landwirtschaft schon 1993 auf Bio-Landbau umgestellt. In dieser Zeit hat er ebenfalls an der Konzeption der Biokontrolle, der Austria Bio Garantie mitgearbeitet und das Marketing des Verbands Bio Austria betreut. Ludwig Gruber hat 2001 den Verein BIO-Hotels in Österreich gegründet und ist seitdem deren Marketingverantwortlicher. 2003 hat er die Unternehmensberatung und Werbeagentur „Gruber und Team“ gegründet.

Carola Portenlänger

Carola Portenlänger begann ihre Karriere mit ihrer Ausbildung zur Hotelfachfrau im Hotel Alter Wirt GmbH in Grünwald im Jahr 1994. Hier arbeitete sie dann bis 1998 als Chef de Service. 1998 – 2004 war Sie als Assistenz der Geschäftsleitung tätig. Im Jahr 2004 übernahm sie dann bis 2013 die direkte Geschäftsleitung des Hotels. Danach arbeitete sie ein Jahr lang als Restaurantleitung und Schulungsleiterin im selbigen Hotel. Seit 2015 ist sie selbstständig.

Jean-Philippe Aiguier

Ausgezeichnet mit dem „Grand Diplôme“ der Ecole Gaston Lenôtre/Paris und dem Meistertitel der IHK seit 2004 führt er seit 2008 das Hofgut Ruppertsberg mit Speisen in 100% Bio-Qualität.

Zahlreiche Jahre war er vorher in der Sternegastronomie tätig wie im Hotel-Restaurant Luther in Freinsheim und im Hotel-Restaurant Résidence in Essen-Kettwig.

Anja Lindner

Anja Lindner ist Hotelfachfrau, F&B Betriebswirtin und Trainerin für Erwachsenenbildung. Seit April 2013 ist sie selbständig im Bereich der ganzheitlichen, nachhaltigen Gastronomie- und Veranstaltungsbranche. Sie ist Mitbegründerin von mygreenmeeting.de.
Vor ihrer selbstständigen Tätigkeit war sie Geschäftsführerin bei einem Bio-Catering Unternehmen in Fulda.